Buchneuerscheinungen – Mai 2017

Alles neu macht der Mai. Ich habe ein bisschen in den Neuerscheinungen der Verlage für den Mai gestöbert und mir fünf Exemplare rausgesucht, die mein Interesse geweckt haben. Es sind Bücher aus verschiedenen Themenbereichen und ich habe bisher nichts von den Autoren gelesen.

1. Siddhartha Mukherjee – Das Gen. Eine sehr persönliche Geschichte

„Großartig, fesselnd und folgenreich: Pulitzerpreisträger und Bestseller-Autor Siddhartha Mukherjee erzählt meisterhaft die Geschichte der Entzifferung des Mastercodes, der unser Menschsein bestimmt. Das große Buch eines begnadeten Erzählers und Arztes, das gewaltige Panorama einer machtvollen Entdeckung.
Als Siddhartha Mukherjee seinen Bestseller »Der König aller Krankheiten« beendet hatte, machte er sich auf eine Reise in die indische Heimat. Er besucht Cousin Moni, der an Schizophrenie leidet – wie auffällig viele seiner Verwandten. Fasziniert beginnt Mukherjee sich mit der Geschichte der Gene zu beschäftigen: Von den Erbsenkreuzungen Mendels bis zur neuesten Gen-Bearbeitungs-Methode CRISPR schreibt Mukherjee den spannenden Roman einer wissenschaftlichen Suche und verwebt ihn mit der Geschichte seiner Familie. Packend und einzigartig.“ (Quelle)

Nachdem ich letztens einen Artikel über die Möglichkeit der Lebensverlängerung mithilfe jungen Blutes gelesen habe, bin ich von Berichten aus der medizinischen Wissenschaft fasziniert. Gencodes fand ich schon im Biologieunterricht spannend  und durch die persönliche Familiengeschichte des Autors, wird das Ganze beim Lesen noch greifbarer. Ich hoffe, dass Buch ist verständlich geschrieben und liefert interessante Fakten.

Informationen zum Buch: Gebundene Ausgabe: 768 Seiten || Verlag: S. FISCHER || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 24.05.2017 || ISBN: 978-3-10-002271-4 || Preis: 26,00€

u1_978-3-10-002271-4
Bildquelle
 

2. Hollie Overton – Babydoll

„Lily Risers neues Leben beginnt an einem kalten Winterabend: Nur mit einem dünnen Schlafanzug bekleidet tritt sie vor die Tür, drückt ihre Tochter an sich – und rennt los. Weg von dem Haus im Wald, weg von dem Mann, der sie acht Jahre lang gefangen hielt. Dem Vater ihrer Tochter Sky, dem Mann, der an diesem Abend zum ersten Mal einen Fehler machte, als er vergaß, die Tür zu verriegeln. Doch schnell wird klar, dass es für Lily kein Zurück zur Normalität gibt. Zu viel ist geschehen, zu tief sind die Wunden, die sie und ihre Familie durch die Entführung davongetragen haben. Schritt für Schritt tasten sie sich in eine mögliche Zukunft, ohne zu ahnen, dass die dramatischste Bewährungsprobe noch vor ihnen liegt. Denn selbst im Gefängnis plant Lilys Entführer bereits, wie er sie, seine Babydoll, für ihren Ungehorsam bestrafen wird …“ (Quelle)

Ich bin am Cover hängengeblieben und fand auch den Inhalt sehr vielversprechend. Die Protagonistin hat etwas traumatisches erlebt und wird sicher Schwierigkeiten haben, überhaupt ein annähernd normales Leben führen zu können. Ich bin gespannt, wie die Autorin dies umsetzt und natürlich, ob die Geschichte eher in Richtung Thriller oder psychologisches Drama geht.

Informationen zum Buch: Paperback: 352 Seiten || Verlag: Goldmann || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 15.05.2017 || ISBN: 978-3-442-20520-2 || Preis: 15,00€

Babydoll von Hollie Overton
Bildquelle
 

3. Kendare Blake – Der schwarze Thron: Die Schwestern (1)

„Sie sind Schwestern. Sie sind Drillinge, die Töchter der Königin. Jede von ihnen hat das Recht auf den Thron des Inselreichs Fennbirn, aber nur eine wird ihn besteigen können. Mirabella, Katharine und Arsinoe wurden mit verschiedenen magischen Talenten geboren — doch nur, wer diese auch beherrscht, kann die anderen Schwestern besiegen und die Herrschaft antreten. Vorher aber müssen sie ein grausames Ritual bestehen. Es ist ein Kampf um Leben und Tod — er beginnt in der Nacht ihres sechzehnten Geburtstages …“ (Quelle)

Ich habe lange keine neue Fantasy Romanreihe angefangen, aber dieser erste Band hat meine Lust geweckt. In den USA ist die Reihe durch die Decke gegangen und begeistert die Leser. Die Pressestimmen sprechen von einer meisterhaften Welt, einem brutalen Plot und starken Figuren. Erinnert mich an Game of Thrones, weshalb ich mich sehr auf diese Reihe freue.

Informationen zum Buch: Paperback: 448 Seiten || Verlag: Penhaligon || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 09.05.2017 || ISBN: 978-3-7645-3144-7 || Preis: 14,99€

Der Schwarze ThronDie Schwestern von Kendare Blake
Bildquelle
 

4. Mark Watson – Die Stadt im Nichts

„Ein etwas undurchsichtiger Auftrag führt den Werbetexter Tim Callaghan nach Dubai. Bevor er weiß, wie ihm geschieht, steht er zwischen Wolkenkratzern, die inmitten der Wüste erbaut wurden, und fährt bei 45 Grad in vollklimatisierten SUVs über achtspurige Highways. Doch kaum hat er sich an seine neue Umgebung gewöhnt, wird ein Mitarbeiter seines Teams tot aufgefunden. Das Merkwürdige daran ist, dass es niemanden so recht zu stören scheint …“ (Quelle)

Für mich geht es bald in den Urlaub und am Strand lese ich gern leichte, unterhaltsame Bücher. Ein bisschen Spannung und Witz darf aber gerne dabei sein, denn der Groschenroman-Typ bin ich eher weniger. Dieses Buch klingt danach, als wäre es genau das Richtige.

Informationen zum Buch: Paperback: 288 Seiten || Verlag: Heyne Encore || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 22.05.2017 || ISBN: 978-3-453-27116-6 || Preis: 16,99€

Die Stadt im Nichts von Mark Watson
Bildquelle
 

5. Ezekiel Boone – Die Brut: Sie sind da

„Etwas lebt. Und es vermehrt sich rasend schnell.
Am Amazonas stirbt eine Wandergruppe. Kurz zuvor war ein merkwürdiges Summgeräusch zu hören.
In Indien schnellen die Seismographen in die Höhe, doch es folgt kein Erdbeben.
In China wird eine Atombombe gezündet. Angeblich versehentlich.
In Minneapolis stürzt ein Flugzeug vom Himmel. Im Wrack findet Agent Mike Rich eine verbrannte Leiche aus der etwas Schwarzes kriecht.
Biologin Melanie Guyer erhält in Washington eine FedEx-Sendung. Ein mysteriöser Fund von den Nazca-Linien.
Nervenzerrende Spannung – Sie werden das Atmen vergessen!“ (Quelle)

Das klingt nach einem echt spannenden Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legen kann. Zudem finde ich es spannend, wenn es nicht einen Täter gibt, der gejagt wird, sondern eine unbekannte Gefahr das Leben bedroht. Ich habe auch schon gesehen, dass noch ein zweiter Band herauskommen wird.

Informationen zum Buch: Paperback: 400 Seiten || Verlag: FISCHER Taschenbuch || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 24.05.2017 || ISBN: 978-3-596-03553-3 || Preis: 9,99€

Interessiert ihr euch auch für eines der vorgestellten Bücher oder habt ihr ganz andere auf eurer Liste stehen?
Advertisements

Ein Kommentar zu „Buchneuerscheinungen – Mai 2017

  1. Das ist toll, dass du dir die Mühe gemacht hast, dich mal durch die Neuerscheinungen zu klicken. Das können ja pro Monat bei all den Verlagen, die es gibt, mehr als viele sein. Mich persönlich sprechen besonders deine ersten beiden Tipps an! Das Gen ist von seiner Thematik her aus der medizintechnischen und -ethischen Perspektive hoch brisant und Babydoll klingt nach einem sehr spannenden realen Familiendrama. Ich merke mir beide Bücher mal auf der virtuellen Leseliste :-)! Liebe Grüße Luise

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s