Buchneuerscheinungen – September 2017

Der Herbst steht schon vor der Tür und es wird schon wieder früh dunkel. Das heißt zwar, weniger Unternehmungen an der frischen Luft und kein langes im Park sitzen nach Feierabend, aber dafür wieder mehr Zeit zum lesen. Ich liebe den Herbst und ich liebe es, mich mit einem Pulli oder einer Decke eingekuschelt draußen hinzusetzen und ein gutes Buch zu lesen. Also habe ich mal geschaut, was der September so bietet.

1. Ken Follet – Das Fundament der Ewigkeit

„1558. Noch immer wacht die altehrwürdige Kathedrale von Kingsbridge über die Stadt. Doch die ist im Widerstreit zwischen Katholiken und Protestanten zutiefst gespalten. Freundschaft, Loyalität, Liebe … nichts scheint mehr von Bedeutung zu sein. Die wahren Feinde sind dabei nicht die rivalisierenden Konfessionen. Der eigentliche Kampf wird zwischen denen ausgefochten, die an Toleranz und Verständigung glauben, und den Tyrannen, die ihre Ideen den anderen aufzwingen wollen – koste es, was es wolle.
Ned Willard wünscht sich nichts sehnlicher, als Margery Fitzgerald zu heiraten. Doch der Konflikt entzweit auch sie, und Ned verlässt Kingsbridge, um für die protestantische Prinzessin Elizabeth Tudor zu arbeiten. Als diese wenig später Königin wird, wendet sich ganz Europa gegen England. Um in dieser heiklen Situation früh vor Mordkomplotten, Aufständen und Angriffen der konkurrierenden Mächte gewarnt zu sein, baut die scharfsinnige Monarchin mit Neds Hilfe den ersten Geheimdienst des Landes auf. Die kleine Gruppe geschickter Spione und mutiger Geheimagenten ermöglicht es Elizabeth I. in den nächsten fünfzig Jahren, an ihrem Thron und ihren Prinzipien festzuhalten. Die Liebe zwischen Ned und Margery scheint verloren zu sein, denn von Edinburgh bis Genf steht ganz Europa in Flammen …“(Quelle)

Endlich ein dritter Kingsbridge-Roman. Allerdings finde ich den Preis wirklich unverschämt hoch. Eventuell wird das hier also ein Hörbuch Kandidat.

Informationen zum Buch: Hardcover: 1162 Seiten || Verlag: Bastei Lübbe || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 12.09.2017 || ISBN: 978-3-7857-2600-6 || Preis: 36,00 €

063f3a594c889ca3
Bildquelle

2. Paula Treick Deboard – Unter Wasser hört dich niemand schreien

„Das Mädchen von nebenan liegt leblos im Pool. Und der glitzernde Schein des Villenviertels „The Palms“ ist zerstört. Von Beginn an hat Liz sich dort wie eine Außenseiterin gefühlt. Nur ihrer Tochter Danielle und ihrem Mann zuliebe ist sie in diese wohlhabende Nachbarschaft gezogen. Danielle freundete sich schnell mit der gleichaltrigen Kelsey an. Bald schon ging das Mädchen bei der Familie ein und aus. Bis sie im Wasser treibt, und jeder einen Grund gehabt hätte sie hineinzustoßen – selbst Liz.“ (Quelle)

Hört sich düster und geheimnisvoll an. Ich rechne mit Intrigen, Geheimnissen und einer überraschenden Wendung.

Informationen zum Buch: Taschenbuch: 450 Seiten || Verlag: Harper Collins|| Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 11.09.2017 || ISBN: 978-3-959-67098-2|| Preis: 14,99 €

9783959670982_4
Bildquelle

3. Sasha Marianna Salzmann – Außer sich

„Sie sind zu zweit, von Anfang an, die Zwillinge Alissa und Anton. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen Jahre verkrallen sie sich in die Locken des anderen, wenn die Eltern aufeinander losgehen. Später, in der westdeutschen Provinz, streunen sie durch die Flure des Asylheims, stehlen Zigaretten aus den Zimmern fremder Familien und riechen an deren Parfumflaschen. Und noch später, als Alissa schon ihr Mathematikstudium in Berlin geschmissen hat, weil es sie vom Boxtraining abhält, verschwindet Anton spurlos. Irgendwann kommt eine Postkarte aus Istanbul – ohne Text, ohne Absender. In der flirrenden, zerrissenen Stadt am Bosporus und in der eigenen Familiengeschichte macht sich Alissa auf die Suche – nach dem verschollenen Bruder, aber vor allem nach einem Gefühl von Zugehörigkeit jenseits von Vaterland, Muttersprache oder Geschlecht.“ (Quelle)

Ich lese sehr gerne politische Bücher und ebenso Familiengeschichten. Hier verbindet sich beides und ich hoffe, die Geschichte hält was sie verspricht.

Informationen zum Buch: Hardcover: 366 Seiten || Verlag: Suhrkamp Insel Verlag|| Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 11.09.2017 || ISBN: 978-3-518-42762-0 || Preis: 22,00 €

42762
Bildquelle

4. Sven Regener  – Wiener Straße 

„Wiener Straße beginnt im November 1980 an dem Tag, an dem Frank Lehmann mit der rebellischen Berufsnichte Chrissie sowie den beiden Extremkünstlern Karl Schmidt und H. R. Ledigt in eine Wohnung über dem Café Einfall verpflanzt wird, um Erwin Kächeles Familienplanung nicht länger im Weg zu stehen. Österreichische Aktionskünstler, ein Fernsehteam, ein ehemaliger Intimfriseurladen, eine Kettensäge, ein Kontaktbereichsbeamter, eine Kreuzberger Kunstausstellung, der Kampf um die Einkommensoptionen Putzjob und Kuchenverkauf, der Besuch einer Mutter und ein Schwangerschaftssimulator setzen eine Kette von Ereignissen in Gang, die alle ins Verderben reißen.
Außer einen!
Kreuzberg, Anfang der 80er Jahre – das war ein kreativer Urknall, eine surreale Welt aus Künstlern, Hausbesetzern, Freaks, Punks und Alles-frisch-Berlinern. Jeder reibt sich an jedem. Jeder kann ein Held sein. Alles kann das nächste große Ding werden. Kunst ist das Gebot der Stunde und Kunst kann alles sein. Ein Schmelztiegel der selbsterklärten Widerspenstigen, die es auch gerne mal gemütlich haben, ein deutsches Kakanien in Feindesland.“ (Quelle)

Die 80er Jahre. Damals hatte das Berliner Kreuzberg noch einen legendären Ruf. Der Roman soll sehr derbe und bizarr sein. Böse und gleichzeitig lustig. Ich freu mich drauf, in dieser Welt zu versinken.

Informationen zum Buch: Hardcover: 304 Seiten || Verlag: Galiani-Berlin || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 07.09.2017 || ISBN: 978-3-86971-136-2 || Preis: 22,00 €

9783869711362
Bildquelle

5. Wulf Dorn – Die Kinder

„Auf einer abgelegenen Bergstraße wird die völlig verstörte Laura Schrader aus den Trümmern eines Wagens geborgen. Im Kofferraum entdecken die Retter eine grausam entstellte Leiche. Als die Polizei den Psychologen Robert Winter hinzuzieht, wird dieser mit dem rätselhaftesten Fall seiner Karriere konfrontiert: Die Geschichte, die Laura Schrader ihm erzählt, klingt unglaublich. Doch irgendwo innerhalb dieses Wahnkonstrukts muss die Wahrheit verborgen sein. Je weiter Robert vordringt, desto mehr muss er erkennen, dass die Gefahr, vor der Laura Schrader warnt, weitaus erschreckender ist als jeder Wahn.“ (Quelle)

Hört sich nach einem sehr spannenden Thriller an, also genau das richtige für den Herbst.

Informationen zum Buch: Paperback: 320 Seiten || Verlag: Heyne || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 04.09.2017 || ISBN: 978-3-453-27094-7 || Preis: 16,99 €

Die Kinder von Wulf Dorn
Bildquelle

Interessiert ihr euch auch für eines der vorgestellten Bücher oder habt ihr ganz andere auf eurer Liste stehen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s