Buchneuerscheinungen – Juni 2017

Der Sommer ist da und für mich geht es schon bald in den wohlverdienten Urlaub. Zuvor habe ich aber ein Bisschen in den Neuerscheinungen für den Juni gestöbert und fünf Bücher herausgepickt.

1. Zoë Beck – Die Lieferantin 

„London, in einer nicht wirklich fernen Zukunft: Ein Drogenhändler treibt tot in der Themse, ein Schutzgelderpresser verschwindet spurlos. Ellie Johnson weiß, dass auch sie in Gefahr ist – sie leitet das heißeste Start-up Londons und zugleich das illegalste: Über ihre App bestellt man Drogen in höchster Qualität, und sie werden von Drohnen geliefert. Anonym, sicher, perfekt organisiert.
Die Sache hat nur einen Haken – die gesamte Londoner Unterwelt fühlt sich von ihrem Geschäftsmodell bedroht und will ›Die Lieferantin‹ tot sehen. Ein Kopfgeld wird auf sie ausgesetzt. Ellie beschließt zu kämpfen – ihre Gegner sind mächtig, und sie lauern an jeder Straßenecke.“ (Quelle)

Das klingt hochspannend und zudem sehr aktuell. Außerdem schreibt Zoë Beck einfach fabelhafte Krimis!

Informationen zum Buch: Paperback: 326 Seiten || Verlag: suhrkamp Taschenbuch|| Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 08.06.2017 || ISBN: 978-3-518-46775-6|| Preis: 14,95€

46775
Bildquelle

2. Seth Dickinson- Die Verräterin: Das Imperium der Masken

„Seth Dickinson ist der provokativste und aufregendste Fantasy-Autor der letzten Jahre. Mit ›Die Verräterin‹ hat er den ersten Roman einer brisanten Fantasy-Trilogie vorgelegt, in der es um die großen Fragen nach Freiheit, Gerechtigkeit, Selbstverwirklichung und Rache geht.
Baru Kormoran ist eine junge und hochbegabte Frau, die miterleben muss, wie das Imperium der Masken ihre Heimat Taranoke erobert, ohne einen Tropfen Blut zu vergießen: Der übermächtigen Handelsflotte hat die abgelegene Insel nichts entgegenzusetzen. Anstatt aufzubegehren, lässt Baru sich von den Imperialen anwerben und steigt rasch selbst zu einer Machtposition auf. Ihr Ziel: das Imperium von innen heraus zu zerstören.
Von ihren neuen Herren in die Kolonie Aurdwynn versetzt, bekommt sie es alsbald mit einer ganzen Reihe rebellischer Herzogtümer zu tun. Im Kampf um Macht und Freiheit findet sie sich zwischen den Fronten wieder und muss sich fragen, wo sie steht – aufseiten der Rebellion oder des Imperiums. Baru fällt eine Entscheidung, deren Tragweite sie nicht einmal selbst zu ahnen vermag …“ (Quelle)

Ich habe gelesen, dass der Auftakt dieser Reihe ein würdiger Nachfolger von Game of Thrones sein kann. Dann muss es ja gut sein…

Informationen zum Buch: Paperback: 560 Seiten || Verlag: FISCHER Tor|| Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 22.06.2017 || ISBN: 78-3-596-29672-9 ||     Preis: 16,99€

u1_978-3-596-29672-9
Bildquelle

 

3. Johann Hari – Drogen: Die Geschichte eines langen Krieges

„Johann Hari begibt sich in seinem Buch ›Drogen: Die Geschichte eines langen Krieges‹ auf eine Reise – von Brooklyn über Mexiko bis nach Deutschland – und erzählt dabei die Geschichten derjenigen, deren Leben vom Kampf mit Drogen geprägt ist: Dealern, Süchtigen, Kartellmitgliedern – den Verlierern und Profiteuren. Der Kampf gegen Drogen gilt inzwischen als gescheitert, der Handel ist immer noch ein blühendes Geschäft, alle Maßnahmen gegen den Konsum sind erfolglos. Hari versucht mit dem Wissen um die scheinbare Aussichtslosigkeit die folgenden Fragen zu beantworten: Woran liegt das? Was macht Drogen in all ihren Aspekten so erfolgreich? Seine einzigartige literarische Reportage ist eine Geschichte des Krieges gegen Drogen sowie ein mitreißendes und streitbares Plädoyer zum Umdenken.“ (Quelle)

Und noch ein Exemplar aus dem Fischer Verlag. Seit ich mich im Studium aus betriebswirtschaftlicher Sicht mit dem Drogenhandel beschäftigt habe, bin ich von diesem Thema regelrecht besessen. Der Handel mit Drogen macht einige Menschen sehr reich und zerstört das Leben vieler anderer. Der Krieg lässt nicht nach und die Regierungen kommen nicht gegen die Kartelle an. Ich bewundere die Journalisten, die es trotzdem wagen, solche Bücher und Artikel zu schreiben.

Informationen zum Buch: Taschenbuch: 448 Seiten || Verlag: FISCHER Taschenbuch || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 22.06.2017 || ISBN: 978-3-596-03419-2 || Preis: 12,99€

u1_978-3-596-03419-2
Bildquelle

4. Don Winslow – Corruption

„In den Straßenschluchten von New York lässt der internationale Star-Autor Don Winslow ein alptraumhaft realistisches Szenario von Drogen, Menschenhandel, Mord entstehen. Er zeichnet die todbringende Allianz von staatlichen Stellen und organisiertem Verbrechen: Sie sehen sich als Elitetruppe der Polizei, eine verschworene Einheit, ausgestattet mit weitreichenden technischen und rechtlichen Möglichkeiten. Gemeinsam sollen sie für Ruhe und Ordnung in ihrem Revier sorgen, dem nördlichen Manhattan. Und genau das tun sie. Hier gelten ihre Spielregeln, hier geschieht nichts ohne ihr Wissen. Doch die Truppe ist extremem Stress ebenso ausgesetzt wie extremen Risiken … und extremen Verlockungen … “ (Quelle)

Nochmal organisiertes Verbrechen, aber diesmal in Form eines Kriminalromans, geschrieben aus der Sicht eines korrupten Polizisten. Steven King und Lee Child sind schon begeistert und bescheinigen dem Buch das Potenzial, zum bisher besten Polizeiroman zu werden. Das ist eigentlich schon Grund genug, dieses Buch zu lesen, finde ich!

Informationen zum Buch: Hardcover: 544 Seiten || Verlag: Droemer HC || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 20.06.2017 || ISBN: 978-3-426-28168-0 || Preis: 22,99€

978-3-426-28168-0_Druck
Bildquelle

5. Carina Bartsch – Nachtblumen

„Auf jede Nacht folgt ein Tag Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet. Nach den Bestsellern «Kirschroter Sommer» und «Türkisgrüner Winter» erzählt Carina Bartsch hier eine sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch.“ (Quelle)

Das Cover hat mich zuerst gepackt. Die Geschichte klingt sehr romantisch und gleichzeitig nachdenklich. Für mich sind solche Bücher eine tolle Sommerlektüre.

Informationen zum Buch: Taschenbuch: 544 Seiten || Verlag: Rowohlt Taschenbuch || Voraussichtliches Erscheinungsdatum: 23.06.2017 || ISBN: 978-3499291081 || Preis: 9,99€

28087219_9783499291081_xl
Bildquelle
Interessiert ihr euch auch für eines der vorgestellten Bücher oder habt ihr ganz andere auf eurer Liste stehen?
Advertisements